Vortrag
/ Gespräch

 
 

Ralph Boes

Wer hat in unserem Staat das Sagen?

Jenseits der Parteienpolitik: 
Wie ergreifen wir unsere Souveränität?

 

am      Donnerstag, den 21.01.2021
um      19:00 Uhr

           ONLINE

Aufgrund der aktuellen Infektionsschutzverordnungen wird der Kurs online durchgeführt.

Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Kurs sind ein aktueller PC, Mac oder mobiles Endgerät mit ausreichend schnel-ler Internet-Verbindung (16 Mbit/s), Webcam, aktueller Internetbrowser wie Google, Chrome oder Firefox.

Bis 20 Personen!
Darüber hinaus gehende Anmeldungen müssen wir leider absagen.


Anmeldung über: ralphboes-buero@gmx.de.

Nach der Anmeldung erhalten Sie per Email ihre Zugangsdaten



Die Veranstaltung ist entgeltfrei.


Zum Thema:

Während auf der einen Seite ein immer höheres Bedürfnis nach einer durchgreifenden Demokratisierung unserer Gesellschaft und eine Fülle von Ideen da ist, wie man die Gesellschaft menschlicher und freundlicher gestalten kann, wird von Seiten der Parteien immer restriktiver im Sinne der international agierenden Konzerne und der Finanzmächte vorgegangen.

Wie kann dem begegnet werden?

Ralph Boes entwickelt hier eine Idee, wie wir die entstandene Machtfrage jenseits der Parteienpolitik für uns entscheiden können.

Zum Vortragenden:

Ralph Boes ist ein bekannter Menschenrechtsaktivist in Deutschland. Er ist Philosoph, Autor, Ergo-therapeut, Dozent für  Geistesschulung und  Vorstandsmitglied der  Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V. und des Vereins zur Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen e.V.

Umfassendere Infos zu ihm gibt es unter:

http://ralph-boes.de/